Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelles

Spendenaktion
Wir haben im Moment zwei Ponys mit gesundheitlichen "Großbaustellen"
     - Zora fällt seit Anfang September aus und hat schon mehrere stundenlange Röntgen- und Ultraschalluntersuchungen hinter sich.
       Am Freitag wurde nun nach mehrstündiger Lahmheitsuntersuchung die Diagnose gestellt:
       Sehnenscheidenentzündung am Karpalgelenk. Deshalb wird sie noch weitere Zeit ausfallen bis es ausgeheilt ist.
     - Ronja hustet immer häufiger und eine Lungenspülung brachte nun neue Erkenntnisse:
       Sie hat eine chronische Bronchitis und soll inhalieren. Ein Pferde-Inhaliergerät kostet um die 800€...
     Die dadurch angefallenen Tierarztkosten allein den letzten drei Woche sind locker im vierstelligen Bereich.
     Dazu kommen die Kosten für die weitere Behandlung (Inhaliergerät) und die Einnahmenausfälle von Zora.
     Das belastet das Budget des Vereins enorm.
     Wir suchen deshalb Paten für die zwei Ponys, die sich an den Tierarztkosten mit Spenden beteiligen.
     Als Dankeschön dürfen sie ausserhalb der Unterrichtszeiten nach Absprache mit ihren Patenponys Tüddeln und Spazieren gehen!

Corona Info  Stand: 17.11.21

Ab sofort gelten folgende Regelungen entsprechend der offiziellen Warnstufen:

Basisstufe:
Unterricht im Freien möglich, in geschlossenen Räumen 3G

Warnstufe:
Unterricht im Freien mit 3G möglich, in geschlossenen Räumen 3G nur mit PCR-Test

Alarmstufe:
Unterricht im Freien mit 3G mit PCR-Test (ab 17 Jahre) möglich. Bei Schülern reicht der Schultest aus. Maske dauerhaft tragen, ausser beim Reiten!

Insgesamt wird auf der Anlage gebeten, die Abstände auch weiterhin einzuhalten, die Hände zu waschen und zu desinfizieren sowie bei engem Kontakt die Masken zu tragen.

Bei Fragen steht gerne unsere Hygiene-Beauftragte Nicole Richter (Tel 0174/4292404) zur Verfügung
Sobald es weitere Änderungen gibt werden Sie über dieses Seite informiert!

Unsere Reithelme werden wieder ausgetauscht
Jedes Jahr kaufen wir neue Helme die unseren Reitern leihweise zur Verfügung stehen.
Nach einem Sturz wird ein Helm entsorgt, da er danach nicht mehr sicher ist.
Die Helme sind ca ein Jahr im Gebrauch und werden nach einer genauen Kontrolle gegen eine Spende abgegeben.
Bei Interesse an einem gebrauchten Reithelm wenden Sie sich bitte per Mail an uns!

Wir haben eine Instagram Seite!!!
Dank unserer Trainerassistentin Elisa Rath haben wir seit kurzem eine Seite bei Instagram!
Hier hat Elisa mit viel Engagement unseren Verein präsentiert. Einfach mal rein schauen:
Pferdefreunde auf Instagram

 

Wir freuen uns über jeden Eintrag!

 Hier klicken um zu google zu kommen

 

 

 

 

 

Pferdführerschein Umgang und Pferdeführerschein Reiten
Die FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung) hat den Basispass und den Reitpass durch neue Prüfungen ersetzt.
Seit 2020 bieten wir deshalb den "Pferdeführerschein Umgang" (bisher Basispass) und den "Pferdeführerschein Reiten" (bisher Reitpass) an.
Beides ist ohne Vereinsmitgliedschaft möglich! Die Inhalte wurden überarbeitet und erweitert.
Die bisherigen Abzeichen behalten natürlich ihre Gültigkeit! Für Fragen zu den Abzeichen steht Ihnen Fr. Vivian Kupka gerne zur Verfügung.
Der Prüfungsvorbereitungskurs für den "Pferdeführerschein Reiten" beginnt nach den Sommerferien.
Der Prüfungsvorbereitungskurs für den "Pferdeführerschein Umgang" beginnt im Mai.

Bei Interesse gerne schon vormerken lassen!